Oktoberfest 20.10.2018 - Feuerwehr Ramsloh

Freiwillige Feuerwehr Ramsloh
Schwerpunktfeuerwehr
Direkt zum Seiteninhalt

Ramsloher Feuerwehr feierte Oktoberfest

Am Samstag den 20. Oktober 2018 feierte   die Feuerwehr Ramsloh ihr Oktoberfest im Feuerwehrhaus, um 20:00 Uhr hieß es  "O’zapft is". Schon am Donnerstag trafen sich einige  Kameraden um das grün für einen ca. 30m langen Kranz zu holen, gleich am Freitagabend ging es weiter mit dem anfertigen des Kranzes. Am Samstag hieß es dann gegen 09:00 Uhr  Aufbau für das Oktoberfest, gegen 14:00 Uhr waren alle Arbeiten dafür  abgeschlossen. Ortsbrandmeister Matthias Stöter begrüßte  gegen 20:00 Uhr alle anwesenden Gäste. Er bedankte sich bei dem Orga Team, allen Helfern die  dazu beigetragen haben so eine gemütliche Atmosphäre im  Feuerwehrhaus zu bekommen. Großer Dank ging natürlich auch an die Spender für  die reichhaltige Tombola. Bürgermeister Thomas Otto hatte die  besondere Ehre und durfte den Fassanstich durchführen, was ihn nach nur zwei Schlägen gelang. Zu einer besonderen Ehrung kam es an diesem Abend auch noch, Heinz und Antonia Siemer wurde der heilige Florian überreicht. Auf einer Wiese der Familie Siemer durften schon seit ein paar Jahren die Jugendfeuerwehr sowie die Wettkampfgruppen der Feuerwehrwehr Ramsoh ihre Übungen für den Kreisfeuerwehrtag vollziehen. Bei sehr gutem Essen, einer schönen   Tombola und super Musik wurde dann noch ausgelassen bis in den frühen Morgenstunden gefeiert.


l.n.r.: Gemeindebrandmeister Rolf Tebben und Bürgermeister Thomas Otto beim Faßanstich
v.l.n.r.: Thomas Siemer, Antonia Siemer, Heinz Siemer, Ortsbrandmeister Matthias Stöter
Feuerwehr Saterland - Ortsfeuerwehr Ramsloh - Schwerpunktfeuerwehr
Zurück zum Seiteninhalt