Verabschiedung Heini O. - Feuerwehr Ramsloh

Freiwillige Feuerwehr Ramsloh
Schwerpunktfeuerwehr
Direkt zum Seiteninhalt
Ramsloh/ Saterland LK Cloppenburg – Am Dienstag den 29. April 2018 ging es gegen 19:00 Uhr für alle Kameraden der Feuerwehr Ramsloh zum Landriedeweg nach Ramsloh. Dort hatten die Kameraden eine große Überraschung für Ihren ehemaligen Kreis – und Ortsbrandmeister geplant. Nach einem kleinen aber herzlichen Empfang ging es mit einem Fahrzeugkonvoi zum Feuerwehrhaus Ramsloh. Natürlich durfte Heinrich Oltmanns das historische Feuerwehrfahrzeug (genannt Oma) fahren, was ihm sichtlich viel Freude bereitete. Viele Ehrengäste erwarteten den Ehrengast am Feuerwehrhaus: Bürgermeister Thomas Otto, Kreisbrandmeister Arno Rauer, Ortsbrandmeister Stefan Vocks von der FF Scharrel, Fachbereichsleiter Christof Naber, Ratsmitglieder, Ehrenbrandmeister Johann Schulte, Ehrengemeindebrandmeister Heinrich Meyer. Der Rat der Gemeinde Saterland hatte am 12. März einstimmig beschlossen, Heinrich Oltmanns zum Ehrenbrandmeister der Ortsfeuerwehr Ramsloh zu ernennen. Bürgermeister Thomas Otto überreichte mit Jubel der Kameraden die Ernennungsurkunde. Oltmanns war sehr gerührt und bedankte sich herzlich mit den Worten, ich habe immer eine gute Mannschaft um mich gehabt, nur gemeinsam sind wir stark, darauf bin und werde ich immer stolz sein. Zahlreiche Ehrungen wurden Heinrich Oltmanns zuteil. 1996 wurde er mit dem Niedersächsischen Ehrenzeichen für 25-jährige Dienste im Feuerlöschwesen ausgezeichnet, am 2. Juli 2000 wurde ihm die Ehrennadel in Silber des Landesfeuerwehrverbandes verliehen, 2008 die Ehrenmedaille in Silber des Oldenburgischen Feuerwehrverbandes. 2011 erhielt er das Ehrenzeichen für 40-jährige Dienste im Feuerlöschwesen; 2013 bekam Oltmanns die Hochwassermedaille. 2014 folgte die Ehrennadel in Gold des Landesfeuerwehrverbandes und 2017 wurde ihm das Deutsche Ehrenkreuz in Gold des Deutschen Feuerwehrverbandes verliehen, dies ist die höchste Auszeichnung der Feuerwehr. Die Kameraden und die Führung der FF Ramsloh überreichten Heinrich Oltmanns zum Abschied aus der aktiven Wehr noch eine Armbanduhr, mit Emblem der Feuerwehr. In geselliger Runde wurden dann noch ein paar Stunden im Feuerwehrhaus verbracht.


OBM Matthias Stöter, Bernd Kruse, Bernhard Geesen, KBM a.D. Heinrich Oltmanns, Ehrenbrandmeister Johann Schulte, Werner Ubbens, Ehrengemeindebrandmeister Heinrich Meyer, GBM Rolf Tebben
Bürgermeister Thomas Otto überreichte Heinrich Oltmanns die Ernennungsurkunde
Zurück zum Seiteninhalt