Verkehrsunfall Bokelesch 3.9. - Feuerwehr Ramsloh

Freiwillige Feuerwehr Ramsloh
Schwerpunktfeuerwehr
Direkt zum Seiteninhalt
Schwerer Verkehrsunfall in Strücklingen/ Bokelesch

 
 
Saterland – OT Strücklingen (LK Cloppenburg) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstag, den 03.09.2019 gegen 17:45 Uhr auf der Johanniterstraße in Bokelesch.
 
Nach ersten Angaben der Polizei war eine PKW Fahrerin mit ihrem Fahrzeug in Richtung B 72 unterwegs, aus noch ungeklärter Ursache kam die Frau auf die Gegenfahrbahn. Ein PKW Fahrer, der mit seinem Fahrzeug auf der Straße entgegenkam, konnte noch schnell ausweichen. Die PKW Fahrerin wich ebenfalls aus und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab, fuhr dann gegen einen Baum und wurde links in einen tiefen Graben geschleudert. Bei dem Aufprall gegen den Baum, wurde der komplette Motorblock aus dem Fahrzeug gerissen. Die Kameraden der Feuerwehr Ramsloh befreiten die Fahrerin aus ihrem Fahrzeug, aber trotz des schnellen Eingreifens der Feuerwehr Ramsloh und des DRK, erlag die Fahrerin noch am Unfallort ihren Verletzungen. Im Einsatz waren die Kameraden der Feuerwehr Ramsloh, Scharrel und Barßel, DRK aus Cloppenburg und Leer, Notarzt, Polizei und ein Rettungshubschrauber. Die Kameraden aus Scharrel und Barßel brauchten nicht mehr eingreifen und begaben sich auf Rückfahrt.

Wir verzichten hier auf Veröffentlichung der Einsatzbilder!
Feuerwehr Saterland - Ortsfeuerwehr Ramsloh - Schwerpunktfeuerwehr
Zurück zum Seiteninhalt